Maik Kanigowski

Mit Beginn der neuen Saison können die Kickers gleich einen populären Neuzugang vermelden. Allerdings handelt es sich nicht um einen neuen aktiven Spieler, sondern um den ehemaligen Fußballprofi Wolfgang Grobe.

Mit Wolfgang Grobe, der in seiner spielerischen Laufbahn unter anderem für Vereine wie Eintracht Braunschweig und dem FC Bayern München aufgelaufen ist, soll die Trainingsarbeit der Kickers noch mehr an Qualität gewinnen.

Die B-Junioren konnten sich noch kurz vor Weihnachten über ihre neuen Aufwärm-Shirts freuen. Die Shrits konnten Dank der Spende von TLB Transport Logistik Braunschweig GmbH angeschafft werden, damit die Jungs auch schon beim Aufwärmen einen einheitlichen Bild abgeben können.
Vielen Dank an Henning Grzyb von TLB Transport Logistik Braunschweig GmbH

Freitag, 20 Dezember 2019 10:09

Dachdeckerei Maring - Cup für E-Junioren U10

Der jüngere Jahrgang der E-Junioren spielte am Sonntagnachmitag im Rahmen des Kickers-Wintercup um die Pokale des Dachdeckerei Maring - Cup aus. Den Pokal für den ersten Platz durft sich verdientermaßen die JSG Gifhorn Nord mit nach Hause nehmen.

Mittwoch, 18 Dezember 2019 18:48

Clowns & Helden - Cup für G-Junioren U06

Am Sonntag startete der Kickers-Wintercup 2019/20 mit dem Clowns & Helden - Cup für G-Junioren U06 in der Sporthalle der Grundschule. Trotz der frühen Zeit waren die jüngsten Fußballer von Anfang an mit viel Spaß bei der Sache.

Am letzten Dienstag wurde Jörg Jaenke für seine ehrenamtliche Tätigkeit in der Kinder- und Jugendarbeit von Frau Dr. Arbogast, der Sozial-, Schul-, Gesundheits- und Jugenddezernentin der Stadt Braunschweig, geehrt. 

Jörg ist seit vielen Jahren schon als Jugendtrainer tätig und war in seiner Funktion als Jugendleiter des MTV Hondelage auch maßgeblich an der Gründung des JFV Kickers Braunschweig beteiligt. Neben seiner Trainertätigkeit der E-1 ist Jörg auch im Leitungsgremiums der Kickers tätig.

Darüber hinaus sind ihm ein großes Anliegen die sozialen Projekte und die Organisation der Kickers-Turniere , welche er mit großer Hingabe mitgestaltet. An dieser Stelle aber auch ein großer Dank an seine Frau Wiebke, seine Söhne Malte und Thorge, die seine Vereinstätigkeit nicht nur "dulden", sondern auch tatkräftig unterstützten.

Vielen Dank im Namen aller Kickers

Am Freitag standen mal unsere Trainer und Ehrenamtlichen im Mittelpunkt der Kickers. Um die Artbeit unserer Trainer, Betreuer und Ehrenamtlichen zu würdigen, lud der Vorstand ein, um bei einem gemeinsamen Grillabend Danke für die geleistete Arbeit zu sagen und auch unsere neuen Trainer vorzustellen. Außerdem freute uns besonders, dass noch weitere Gäste unserer Einladung folgten, um einen netten Abend bei schönen Wetter zu verbringen. So konnten wir Tatjana Jenzen, die stellvetretende Bezirksbürgermeisterin begrüßen. Und da Tatjana Jenzen auch als Geschäftsführerin von Clowns & Helden Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Nord/Ost ist, freuten wir uns auch über die Teilnahme von Michael Wisotzki (Wisotzki GmbH & Co. KG) und  Ingo Hartmann (Greune Mineralölhandel GmbH) von der AG Nord/Ost. Des Weiteren waren auch Vertreter unserer Stammvereine anwesend und zeigten damit einmal mehr, wie wichtig die Kickers für die Stammvereine sind.

In der kommenden Saison wird es bei den Kickers zu einer Veränderung auf der Trainerposition der B-Jugend kommen.
Carsten Ohse und Sören Zeuner, die über viele Jahre herausragende Arbeit geleistet haben, werden die Mannschaft abgeben.
Übernommen wird das Team dann von Helge Junghans und Torsten Schreiber sowie Iris Breyther als Teammangerin.Um Euch das Trainerteam und die Zielsetzungen etwas näher vorzustellen, haben wir dazu ein Interview geführt.

Kickers: Torsten, wie kam es dazu, dass Ihr in der neuen Saison die B-Jugend übernehmt?
Torsten:
Helge, Iris und ich betreuen ja derzeit die C-Jugend. Nachdem sich herauskristallisiert hat, dass Carsten und Sören nicht weitermachen werden, ist der Verein an uns herangetreten und hat uns diese Aufgabe angeboten .Wir haben dann nach kurzer Überlegung relativ schnell zugesagt, weil die B-Jugend mit den Jahrgängen 2003 und 2004 eine richtig gute Mannschaft ist, mit der sich viel bewegen lässt.

Kickers: Gutes Stichwort – was wollt Ihr denn bewegen und wie sieht Eure Zielsetzung für die kommende Saison aus?
Helge:

 Am Samstag stand das letzte von insgesamt neun Hallenturnieren der Kickers auf dem Programm. Die F-Junioren des Jahrgangs 2010 spielten um den letzten zu vergeben Kickers-Cup. Wie es natürlich sein musste, spielte uns am letzten Turniertag der Online-Spielplan einen Streich, weil der Server lange Zeit nicht erreichbar war und die Ergebnisse nicht live mitverfolgt werden konnten. Doch auch diese Problem konnte das eingespielte Organisationteam nicht aus der Ruhe bringen. Pünktlich zu Beginn der Finalrunde, war auch der Sever wieder erreichbar und die Spielergebnisse konnten wie gewohnt von den Zuschauern online verfolgt werden.

Samstag, 27 Oktober 2018 18:05

Neue Koordinatorin Mädchen

Da wir bei den Kickers auch immer mehr Mädchen in den Mannschaften haben und dem natürlich auch gerecht werden möchten, hat sich der Vorstand der Kickers entschieden hierfür den Posten der Koordinatorin für die Belange der Mädchen zu schaffen. Wir freuen uns Jessika Peldszus als  neue "Koordinatorin Mädchen" im Team der Kickers begrüßen zu können. Wir wünschen Ihr für Ihre Aufgabe alles Gute.

 

Am gestrigen Tag konnte fünf Trainer der Kickers erfolgreich den Lehrgang zur Trainer C-Lizenz abschließen. Nach mehren Wochen, 120 Lerneinheiten, viel Unterrichtsinhalten und praktischen Übungsstunden stand gestern der praktische Teil der Prüfung auf dem Plan. Vor den Augen der Ausbildern des NFVs sollten die Trainer bei einer Übungseinheit mit Auswahlmannschaften des Kreises ihr Erlerntes zeigen.

Seite 1 von 5

Neues aus den Mannschaften

Neueste Berichte