Pressemitteilungen (44)

…und wieder wurde eine lang gehegte Idee umgesetzt.

Am 04.05. 2022 haben Jasmin, Jessica und ein paar freiwillige Kickerinnen einen weiteren Versuch gestartet um das Kicken auch für Mädels interessant zu machen.

Bei der Ankündigung wurde großen Wert darauf gelegt, dass die Mädels ihre ersten Begegnungen mit dem Ball nur unter sich und ohne Trainings-, oder Spielstress ausprobieren konnten. Und das Konzept scheint aufgegangen zu sein.

Erst zum 2. Mal in seiner jungen Vereinsgeschichte hat der JFV Kickers in den Ferien ein Fußballcamp angeboten.
In der 1. Osterferienwoche tummelten sich 20 junge Kickers im Alter zwischen 8 und 11 Jahren mit ihrem liebsten Sportgerät, dem Ball, auf dem Waggumer Sportplatz.
Auch bei diesem Angebot sollte der Spaß am Kicken und die Förderung der Gemeinschaft im Mittelpunkt stehen.
Unter fachkundiger Leitung des ehemaligen Ex-Profis und Deutschen Meisters Wolfgang Grobe wurde täglich von 10.00 bis 12.00 Uhr trainiert.

Wir haben es geschafft und die 1. Kickers Fußball Ferienschule durchgeführt.

Unter der fachlichen Anleitung vom Ex Profi und DFB Fußballehrer Wolfgang Grobe und der Mitarbeit vom Trainer Friedhelm Utermark wurde unseren 8 bis 12 jährigen Kindern diese Möglichkeit zum Kicken geboten.
Wir waren zunächst sehr gespannt, ob dieses Angebot überhaupt angenommen wird. Die Freude war umso größer, als sich binnen kurzer Zeit 20 Kinder angemeldet hatten und somit das Ferienangebot ausverkauft war.

19. September 2021

Fun4Kids in Waggum

geschrieben von

Fun4Kids in Waggum
natürlich auch mit den Kickers

Das Kulturzentrum Waggum hat auch in diesem Jahr unter Mitwirkung der Waggumer Vereine dieses tolle Fest für die Kindert in Waggum organisiert.

Natürlich haben es sich die Kickers nicht nehmen lassen und waren mit einer Vielzahl von Aktivitäten vertreten.
Bei uns Kickers konnten die Kids verschiede Stationen durchlaufen und Ihr Geschick mit dem Ball beim Dribbeln, Torschuss, oder auch nur beim gemeinsamen Kicken ausprobieren.

Stadtteilrallye für Familien durch Waggum
…und die Kickers waren dabei…

Am 25. Mai  fand in Waggum eine Stadtteilrallye für Familien statt und natürlich war der JFV Kickers dabei. Gemäß den Leitlinien des Vereins haben sich die Kickers nicht nur zur Aufgabe gemacht  Kinder und Jugendliche im Fußball auszubilden.  Wir wollen auch Werte, die über den Fußball hinausgehen vermitteln und vor allen Dingen sollen der Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund stehen. Deshalb war es eine Selbstverständlichkeit, dass auch die Rallye an einer Station der Kickers Halt machen konnte.

Mit Beginn der neuen Saison können die Kickers gleich einen populären Neuzugang vermelden. Allerdings handelt es sich nicht um einen neuen aktiven Spieler, sondern um den ehemaligen Fußballprofi Wolfgang Grobe.

Mit Wolfgang Grobe, der in seiner spielerischen Laufbahn unter anderem für Vereine wie Eintracht Braunschweig und dem FC Bayern München aufgelaufen ist, soll die Trainingsarbeit der Kickers noch mehr an Qualität gewinnen.

Am letzten Dienstag wurde Jörg Jaenke für seine ehrenamtliche Tätigkeit in der Kinder- und Jugendarbeit von Frau Dr. Arbogast, der Sozial-, Schul-, Gesundheits- und Jugenddezernentin der Stadt Braunschweig, geehrt. 

Jörg ist seit vielen Jahren schon als Jugendtrainer tätig und war in seiner Funktion als Jugendleiter des MTV Hondelage auch maßgeblich an der Gründung des JFV Kickers Braunschweig beteiligt. Neben seiner Trainertätigkeit der E-1 ist Jörg auch im Leitungsgremiums der Kickers tätig.

Darüber hinaus sind ihm ein großes Anliegen die sozialen Projekte und die Organisation der Kickers-Turniere , welche er mit großer Hingabe mitgestaltet. An dieser Stelle aber auch ein großer Dank an seine Frau Wiebke, seine Söhne Malte und Thorge, die seine Vereinstätigkeit nicht nur "dulden", sondern auch tatkräftig unterstützten.

Vielen Dank im Namen aller Kickers

Heute war es endlich soweit, dass wir unser erstes Mädchentraining unter der Leitung von Hamdi Nuhiju stattfinden lassen konnten.

Bei schönem spätsommerlichen Wetter fanden sich 10 Mädchen im Alter von 4 – 13 auf unserem Kleinfeld im Waggum ein. Vor allem über ein paar unbekannte Gesichter haben wir uns sehr gefreut. Einige Mädchen konnten aufgrund ihres Kreisauswahltrainings leider nicht teilnehmen. Durch die doch recht große Altersspanne erklärte sich unser altbekannter Trainer Jörg Jaenke spontan bereit das Training zu unterstützen. So wurden die ersten Trainingseinheiten als großes Team zusammen bestritten und im Anschluss haben die Mädels in 2 Gruppen trainiert.

13. September 2019

Training nur für Mädchen

geschrieben von

Fußball ist eine Mannschaftssportart für alle Kinder.
Trotz allem ist er vor allem geprägt von Jungen.
Und dabei können Mädchen genauso Fußball.
Wir als Kickers bieten Fußball für alle an und möchten noch mehr Mädchen für Fußball begeistern und die Anzahl Spielerinnen erhöhen.

Wir bieten daher ab sofort ein zusätzliches Training für Mädchen an. Worum geht es?

Am Freitag standen mal unsere Trainer und Ehrenamtlichen im Mittelpunkt der Kickers. Um die Artbeit unserer Trainer, Betreuer und Ehrenamtlichen zu würdigen, lud der Vorstand ein, um bei einem gemeinsamen Grillabend Danke für die geleistete Arbeit zu sagen und auch unsere neuen Trainer vorzustellen. Außerdem freute uns besonders, dass noch weitere Gäste unserer Einladung folgten, um einen netten Abend bei schönen Wetter zu verbringen. So konnten wir Tatjana Jenzen, die stellvetretende Bezirksbürgermeisterin begrüßen. Und da Tatjana Jenzen auch als Geschäftsführerin von Clowns & Helden Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Nord/Ost ist, freuten wir uns auch über die Teilnahme von Michael Wisotzki (Wisotzki GmbH & Co. KG) und  Ingo Hartmann (Greune Mineralölhandel GmbH) von der AG Nord/Ost. Des Weiteren waren auch Vertreter unserer Stammvereine anwesend und zeigten damit einmal mehr, wie wichtig die Kickers für die Stammvereine sind.

Seite 1 von 4

Neues aus den Mannschaften

Neueste Berichte