Ferien-Fußballfreizeit der Kickers

Die Kickers Ferienfreizeiten werden immer beliebter. Genau vor einem Jahr haben wir mit einem Kurs und 15 Kinder angefangen.
In diesen Herbstferien waren es bereits 37 Kickers, die dieses Angebot angenommen haben.
Die vorwiegend kleinen Kickers im Alter zwischen 5 und 10 Jahren tummelten sich in 3 Jahrgangsfreizeiten vor- und nachmittags auf dem Waggumer Sportplatz.
Die Vormittagstermine fanden unter der Leitung von Wolfgang Grobe und seinem Team Elion, Hendrik und Sune statt.
Um die Jüngsten kümmerte sich am Nachmittag Friedhelm Utermark und Jannes.

Bemerkenswert war, dass gerade die jungen Betreuer Elion, Hendrik, Sune und Jannes ihre Freizeit in den Ferien dem Verein zur Verfügung gestellt haben, um mit den Jüngsten aus unserem Verein ihr Wissen und Können zu teilen.
Diesen Kickers, die über ihren Tellerrand hinausschauen und zum Wohle der Gemeinschaft sich zur Verfügung gestellt haben, gilt unser besonderer Dank und Respekt.

Das schöne Herbstwetter trug sicherlich auch dazu bei, dass unsere sportliche Idee unseren Nachwuchs „kindgemäß zu trainieren und die Spielintelligenz zu fördern“ voll ausgespielt werden konnte.
Wir haben in diesen Tagen viel gelacht, aber auch Neues ausprobiert, einzelne Kinder in ihren Bemühungen unterstützt und die Gemeinschaft gefördert.
Dass unser Freund, der Ball immer dabei war, versteht sich von selbst. Und natürlich wurde am Schluss jedes Trainings ein gemeinsames Fußballspiel ausgetragen.
Auch wir Trainer hatten viel Spaß und konnten erkennen, dass unsere ehrenamtlichen Bemühungen und Vorbereitungen von unserer Jüngsten mit sehr viel Freude und Elan angenommen wurden.
Ich glaube, alle Beteiligten hatten das Gefühl, viel für den Zusammenhalt der Kickers getan zu haben.
Also, weiter so und auf in ein neues Camp in den kommenden Ferien!

 

Gelesen 72 mal Letzte Änderung am 05. November 2022

Neues aus den Mannschaften

Neueste Berichte