F1 startet mit Turniersieg in Halchter die Hallensaison 2017/ 2018

Früh ist die Nacht zu Ende, den schon um 08.15Uhr treffen sich die Kickers in Wolfenbüttel. Der SV Halchter hat zum Turnier mit 8 Mannschaften geladen und unsere Kids dürfen gleich im Eröffnungsspiel gegen die SV Fümmelse ran. Im Gegensatz zu uns Eltern sind die Kickers von Beginn an hellwach. Sie dribbeln und passen und erzielen 3 Tore – was für ein Auftakt! Nach Siegen gegen den TSV Sickte (4:0) und den Gastgeber SV Halchter (2:0) ziehen die Kids ungeschlagen ins Halbfinale ein.

Unser Gegner, die SV Innerstetal, war Bärenstark und nach 10 sehr intensiven Minuten steht es 0:0. Die Entscheidung muss im Siebenmeterschießen fallen. Die Kids haben heute alle herausragend gespielt und eigentlich wollten wir niemanden namentlich hervorheben. Aber dann hat unser Torwart Bruno anscheinend Zaubertrank getrunken. Wie eine Katze hält er zwei Siebenmeter und wird unter den jubelnden Kickers „begraben“. DANKE BRUNO! Fiiiinaale!!!

Im Finale treffen wir erneut auf den Gastgeber, aber heute können wir Bruno alleine aufstellen. Mit 3 Glanzparaden bringt er den Gegner zur Verzweiflung und unsere Feldspieler machen das, was Sie machen sollen. Mit wunderschönen Kombinationen erarbeiten Sie Chance um Chance und am Ende bejubeln Spieler und Eltern einen 2:0 Finalsieg.

Gelesen 216 mal Letzte Änderung am Sonntag, 19 November 2017 10:30
Mehr in dieser Kategorie: « LORENZ - wir haben es geschafft!

Neues aus den Mannschaften

Neueste Berichte