Heimspiel der F1 - JFV Kickers Braunschweig vs. Polizei SV II

Torge, der Brasilianer Torge, der Brasilianer

Heute begrüßen wir auf der heimischen Sportanlage in Hondelage unsere Gäste des Polizei SV II. Unsere Platzwarte haben wie immer alles top vorbereitet, der Rasen ist gemäht, die Tore stehen, und das Spielfeld ist abgegrenzt. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an euch!

Die heutige Partie bestreiten wir mit einem kleineren Kader von acht Spielern. Unsere beiden Torwarte sollen Erfahrung als Feldspieler sammeln und nicht nur gute Keeper sein, sondern insgesamt auch gute Fußballer. Deshalb brauchen sie ebenso Spielpraxis wie alle anderen.

Pünktlich um 11 Uhr wird das Spiel angepfiffen. Sofort ziehen wir unser Passspiel auf und erarbeiten uns viele gute Chancen. Oftmals geht ein Raunen durch die Zuschauermenge, entweder hält der gegnerische Torwart oder wir zirkeln den Ball knapp vorbei. Alles halb so schlimm, wir haben unseren Edeltechniker mit der Nummer 7, Thorge, heute auf der Mittelstürmer Position in der Hoffnung, daß er die Abwehrspieler schwindelig spielt. So passiert es dann auch in der 5. Minute, er erkämpft sich den Ball auf Höhe der Mittellinie, zieht an die linke Aussenbahn, zieht nach innen, will den Pass spielen aber alles ist zugestellt! Ihm bleibt nichts anderes übrig als all seinen Mut zusammenzunehmen, und zwei Abwehrspieler ins Leere laufen zu lassen, um dann auf Höhe der Torauslinie den Ball ins kurze Eck zu zwirbeln!!! 1:0 Thorge, das war brasilianischer Fußball! Wahnsinn und Danke für das schöne Tor! Wir kommen in Fahrt und erhöhen auf 4:0, bis wir durch Fahrlässigkeit unserer Abwehr ein Gegentor kassieren.

Halbzeit 4:1

Zu Beginn der zweiten Halbzeit haben wir den Torwart gewechselt, und nachdem Collin in der ersten Halbzeit ein Tor gemacht hat, steht er wieder wie eine Eins zwischen den Pfosten. Im Verlauf des Spiels kommt es zu traumhaften Pässen, filigranen Ballannahmen und tollen Abschlüssen. Auffällig in diesem Spiel ist, daß die Spieler das umsetzen, was wir uns gewünscht haben. Sie reden miteinander und stimmen sich ab. Durch teamorientiertes Denken und Handeln, belohnt sich die Mannschaft und erzielt weitere sehenswerte Tore. Als plötzlich der gespielte Pass von Filip Richtung Strafraum flog, dachten wir erst das der Ball unerreichbar ins Seitenaus fliegt. Da haben wir uns alle getäuscht, Lenny kommt angerauscht, hält den Kopf hin und macht das Tor! Das war ein ganz hohes Niveau!

Abpfiff, Endstand 12:2 und weitere drei Punkte. Eine tolle spielerische Leistung unserer Kickers der F1.

An dieser Stelle erwähne ich alle Torschützen:
Bruno, Collin, Filip, Lenny, Thorge, Niklas und Imo

Jungs ich weiß, daß ihr am Freitag aufgeregt gewesen seid, nachdem wir die Aufstellung bekannt gegeben haben. Aber lasst euch gesagt sein, ihr habt das super gemacht, und wenn man euch spielen sieht kommt man ins Schwärmen!

Uns kann man nicht in Handschellen legen, und die drei Punkte kommen auch nicht hinter Gittern des Polizei SV.

Gelesen 268 mal Letzte Änderung am Montag, 18 September 2017 11:15

Neues aus den Mannschaften

Neueste Berichte