Die E-2 unterliegt Polizei 2

Freitagnachmittag, den 01.09.2017, trafen wir uns auswärts zu unserem 4. Punktspiel der Staffel 1.
Dieses Mal, schon vor dem Wochenende, bei der 2. E-Jugendmannschaft des Polizeisportvereins. Wir kamen nach zwei anfänglichen Siegen und einer Niederlage in den letzten Wochen, voller Hoffnung ins Polizeistadion an der Georg-Westermann-Allee. Es waren alle berufenen Spieler an Bord und die Stimmung war sehr gut.

Schon beim Warmmachen merkte man aber irgendwie, dass die Jungs zurzeit ganz viel im Kopf haben, neben dem Fußball. Einfachste Pässe und Annahmen, die sie sonst locker beherrschen, klappten nicht vernünftig. Das war aber auch dem ganz miesen und völlig ungepflegten Geläuf geschuldet, für das sich der Trainer von Polizei schon vor dem Spiel bei uns entschuldigte. Es liegt manchmal nicht in der eigenen Hand, Plätze zu pflegen. Uns zeigt es, dass die Bedingungen unter denen wir trainieren können, einfach bestens sind. Und deshalb einfach mal an dieser Stelle ein ganz großer Dank, vor allem an den Platzwart / die Platzwärte in Hondelage, die alles dafür tun, dass wir neben allen anderen Mannschaften, die dort auf Naturrasen trainieren, beste Bedingungen vorfinden.

Aber nun kurz zum Spiel. Es ging los. Wir konnten uns nur selten aus der eigenen Hälfte befreien in der 1. Halbzeit. Der Ansatz von Wille und Kampf war aber zu spüren gegen einen starken Gegner. Zur Halbzeit stand es 3:0 für Polizei, wobei das letzte Tor vor der Halbzeit ein, leider berechtigter, Strafstoß gegen uns war. Kurz nach der Halbzeit war es dann ein Eigentor, was uns weiter ins Hintertreffen brachte, obwohl wir taktisch nun etwas anders spielen wollten, um mehr Ruhe und Sicherheit ins Spiel zu bekommen. Der Rest ist schnell erzählt. Endstand 9:0.

Nun lag es an uns Trainern und an den zahlreichen mitgereisten Eltern, das Team wiederaufzubauen, die doch reichlich geknickt in die Kabine schlichen. Ich denke das ist uns aber auch ganz gut gelungen, denn „die Köpfe waren alle schnell wieder oben.“ Auch aus so einem Spiel kann und muß man positive Dinge herausziehen. Wir möchten Fifa herausheben, der echt fair gerackert und gekämpft hat wie ein Weltmeister und sich nicht hat unterkriegen lassen. Auch Tim A., der im Tor stand, und der trotz der vielen unhaltbaren Gegentore, mehrfach schlimmeres verhindert hat.

Wir machen weiter und werden uns im Training verbessern. Damit befassen wir uns alle zusammen und ob nun Sieg oder Niederlage, es ändert nix daran, dass wir eine ganz tolle Truppe sind und mit viel Spass am Fußball bei der Sache bleiben.

Danke allen Eltern, Freunden, Verwandten und Bekannten für die großartige Unterstützung.

Aufstellung der E2-Kickers gegen Polizei SV Braunschweig 2:

Tor: Tim A.
Defensive: Max G., Henry K.
Mittelfeld: Ben-Luca J., Max S., Kilian S.
Sturm: Hendrik M.
Ergänzung: Hannes N., Fifa, Leon S., Eric B.

Trainer: Sebastian Jahr & Alexander Metje

Zuschauer: Zahlreich und euphorisch - Danke für die Unterstützung !!!

Gelesen 177 mal Letzte Änderung am Freitag, 08 September 2017 09:40

Neues aus den Mannschaften

Neueste Berichte