Maik Kanigowski

Was für ein schöner Tag für die Kickers. Der Tag ging los mit dem Endspiel der C-Junioren um den Kreispokal. Wie berichtet konnten die Jungs und Mädchen der C-Junioren sich den Pokal in einem sehr guten Spiel gegen den VfR Weddel mit 4:2 sichern. Was jedoch neben dem Pokal so besonders bemerksenwert war, ist der Zusammenhalt bei den Kickers. Denn die Mannschaft wurde nämlich nicht nur von den Eltern unterstützt, sondern auch durch die schon als Aufsteiger feststehenden A-Jugendlichen und vielen anderen Spielern und Trainern der Kickers. Immer wieder peischten die Gesänge die Mannschaft auf dem Feld an. Schön zu sehen, dass besonders hier etwas seit der Gründung der Kickers vor sieben Jahren zusammengewachsen ist. Denn dies sind die Spieler, die damals noch in einzelnen Mannschaften der Stammvereine als Konkurrenten gegeneinander spielten und nun eine tolle Gemeinschaft bilden. 

Die Jungs um Trainer Torsten Schreiber schafften das langersehnte Ziel, was ihnen im letzten Jahr durch Corona verwährt blieb, und wurden ungeschlagen Meister der Kreisliga der Saison 2021/22. Schon am vorletzten Saison gegen den Lehndorfer TSV war klar. Ein Punkt aus den beiden letzten beiden Spielen sollte zur Meisterschaft reichen. Für Lehndorf war die Situastin wesentlich schwieriger. Nur wenn sie alle Spiele noch gwinnen und die Kickers keinen Punkt mehr holen, hatten sie noch eine Chance auf den Aufstieg in dn Bezirk.

Die C-Junioren der Kickers gewinnen den Kreispokal und belohnen sich für eine super Saison.

Nachdem die Mannschaft von Marko Eggers die Kreisliga schon als Vizemeister beenden konnten und somit auch den Aufstieg in den Bezirk klar machten, spielten sie Im Finale des Kreispokals gegen Ihren direkten Konkurenten aus der Kreisliga, dem VfR Weddel.

Info unsere Kickers-Spieler, die unserem Stammverein dem SV GW Waggum angehören.

Einführung Spartenbeitrag in der Fussballabteilung SV GW Waggum

Liebe Mitglieder der Fussballabteilung des SV GW Waggum,
Ab dem 01.07.2022 führt die Fussballabteilung des SV GW Waggum - wie auf der Jahreshauptversammlung vom 06.05.2022 von den Mitgliedern beschlossen - einen Spartenbeitrag von 2 €/Monat ein. Dieser wird halbjährlich für das jeweils folgende Halbjahr abgebucht. Grund für die Einführung sind vor allem gestiegenen Kosten (Verbandsabgaben und Ausrüstung), sowie neue Kosten (Nutzungsentgelt an die Stadt Braunschweig für Trainings- und Spielzeiten auf der Sportanlage Waggum). Insgesamt befindet sich der Mitgliedsbeitrag inkl. Spartenbeitrag im Mittelfeld der Braunschweiger Fussballvereine, wobei sich die Qualität des Sportangebotes inkl. Sportanlage deutlich abhebt. Ich bitte um Ihr Verständnis für diesen Schritt und verbleibe mit sportlichen Grüßen,

Frank Beier
Fußballabteilungsleiter
SV GW Waggum

Quelle: https://www.sportverein-waggum.de/?menu=100&detail=2185384

Bei weiteren Fragen dazu bitte direkt an Frank Beier per Mail wenden:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Kinder und Trainer der E-4 badanken sich bei Herrn Dähne und Herrn Reitmann von der OVB Vermögensberatung für die großzügige Spende für die Mannschaftskasse. Die Mit Hilfe der Spende konnten die Mannschaft von Trainerin Jamsmin Fastnacht mit T-Shirts und Trainingsanzügen aus der Vereinskollegtion ausgestattet werden. 

Mit Beginn der neuen Saison können die Kickers gleich einen populären Neuzugang vermelden. Allerdings handelt es sich nicht um einen neuen aktiven Spieler, sondern um den ehemaligen Fußballprofi Wolfgang Grobe.

Mit Wolfgang Grobe, der in seiner spielerischen Laufbahn unter anderem für Vereine wie Eintracht Braunschweig und dem FC Bayern München aufgelaufen ist, soll die Trainingsarbeit der Kickers noch mehr an Qualität gewinnen.

Die B-Junioren konnten sich noch kurz vor Weihnachten über ihre neuen Aufwärm-Shirts freuen. Die Shrits konnten Dank der Spende von TLB Transport Logistik Braunschweig GmbH angeschafft werden, damit die Jungs auch schon beim Aufwärmen einen einheitlichen Bild abgeben können.
Vielen Dank an Henning Grzyb von TLB Transport Logistik Braunschweig GmbH

Der jüngere Jahrgang der E-Junioren spielte am Sonntagnachmitag im Rahmen des Kickers-Wintercup um die Pokale des Dachdeckerei Maring - Cup aus. Den Pokal für den ersten Platz durft sich verdientermaßen die JSG Gifhorn Nord mit nach Hause nehmen.

Am Sonntag startete der Kickers-Wintercup 2019/20 mit dem Clowns & Helden - Cup für G-Junioren U06 in der Sporthalle der Grundschule. Trotz der frühen Zeit waren die jüngsten Fußballer von Anfang an mit viel Spaß bei der Sache.

Am letzten Dienstag wurde Jörg Jaenke für seine ehrenamtliche Tätigkeit in der Kinder- und Jugendarbeit von Frau Dr. Arbogast, der Sozial-, Schul-, Gesundheits- und Jugenddezernentin der Stadt Braunschweig, geehrt. 

Jörg ist seit vielen Jahren schon als Jugendtrainer tätig und war in seiner Funktion als Jugendleiter des MTV Hondelage auch maßgeblich an der Gründung des JFV Kickers Braunschweig beteiligt. Neben seiner Trainertätigkeit der E-1 ist Jörg auch im Leitungsgremiums der Kickers tätig.

Darüber hinaus sind ihm ein großes Anliegen die sozialen Projekte und die Organisation der Kickers-Turniere , welche er mit großer Hingabe mitgestaltet. An dieser Stelle aber auch ein großer Dank an seine Frau Wiebke, seine Söhne Malte und Thorge, die seine Vereinstätigkeit nicht nur "dulden", sondern auch tatkräftig unterstützten.

Vielen Dank im Namen aller Kickers

Seite 1 von 6

Neues aus den Mannschaften

Neueste Berichte