1.Spieltag der Kickers 2 beim Fairplay Turnier

Frisch und munter haben sich die jungen Kickers um 14:15 Uhr in Rüningen getroffen. Nachdem sich schnell umgezogen wurde, hieß es zu warten bis das 1. Spiel startet. Kai hat die Aufstellung mit den Kindern besprochen, bevor es losging gegen die SCE Gliesmarode. Die meisten Spieler der Kickers 2 starteten zum ersten Mal in den Spielbetrieb, sodass einige der Kleinen sehr aufgeregt waren. Die Jungs hielten gegen Gliesmarode ein super 0:0 und die Erleichterung konnte man sofort sehen.
Ein Spiel Pause und es ging dann weiter gegen den TSV Lehndorf II. Die Kickers um Kai wurden permanent attackiert und kassierten 3 Tore. Man muss aber auch sagen, dass die Lehndorfer schon häufiger zusammengespielt haben, sodass unsere Jungs sich wacker geschlagen haben. Trotz eines zwischenzeitlichen Anschlusstreffers zum 1:2 von Fabian und einer spannenden Schlussspielzeit, wo die Kickers nochmals aufdrehten, kam mit dem 1:3 das Schlusssignal. Die erste Niederlage, welche die Kinder super weggesteckt haben, was sich im folgenden Spiel gegen die Polizei SV II zeigte. Denn da standen die Jungs hinten sehr stabil und konnten die Bälle immer wieder nach vorne zu Niklas und Fabian spielen.

Fabian netzte dann das 1:0 für die Kickers ein und setzte mit dem Schlusssignal den ersten Sieg für die kleinen Löwen ein.

 

Im Fazit haben die jungen Kickers einen super ersten Spieltag hingelegt und gezeigt, dass trotz einer Niederlage nicht aufgegeben wird. Kai und Olli sind stolz auf ihre Kinder.

Gelesen 106 mal Letzte Änderung am Sonntag, 25 November 2018 22:26

Neues aus den Mannschaften

Neueste Berichte