Erfolgreicher Saisonabschluss der E1 mit Turniersieg in Schöningen

Unser letztes Punktspiel am 10.06.2017 führte uns nach Querum zum Tabellenzweiten.
An diesem Tag zeigte die Mannschaft nochmal ihr ganzes Potenzial und wir gewannen hochverdient durch die Tore von Patryk und Finn D. 2:0.
Am Ende der Saison bedeutet dies, ein sehr guter 3. Platz in der Staffel A.

Mannschaftsfahrt

Vom 16.06. bis 18.06. fuhren wir in die Jugendherberge nach Schöningen. Nach dem einchecken ging es erstmal zum leckeren Griechen. Nach dem Essen ließen wir den Abend gemütlich in der Jugendherberge ausklingen. Die Kinder schliefen in einem 8 Bett Zimmer als Mannschaft zusammen. Es lief alles super auch wenn (verständlicher Weise) bis spät in die Nacht noch diverse Gespräche geführt wurden. Etwas verschlafen ging es nach dem Frühstück direkt zum Turnier der JSG Schöningen. Es wurde im Elmstadion gespielt. Alles war bestens organisiert, dass Wetter spielte mit und diverse Grill- und Getränkestände waren vorhanden (Danke an die Veranstalter). In der Vorrunde konnten wir uns mit den Mannschaften aus Schöningen, Fortuna Halberstadt und Wanzleben/Rodensleben messen. Das erste Spiel gleich gegen den Gastgeber Schöningen. Die Kickers gewannen das erste Spiel 2:0 (Tyler und Paul). Der Auftakt war geglückt. Im zweiten Spiel ging es dann gegen Fortuna Halberstadt. Das Aufwärmprogramm des Gegners war Bundesligareif und so legte die Fortuna auch los. Unsere Jungs blieben jedoch cool und konnten mit der ersten Chance durch Tyler in Führung gehen. Der Gegner war beeindruckt und dann spielten nur noch die Kickers. Es folgten dann die Tore 2 und 3 durch Tyler sowie das 4 und 5:0 durch Patryk und Finn D. Das Halbfinale war somit gesichert. Im letzten Gruppenspiel ging es gegen Wanzleben/Rodensleben. Das Spiel ging verdient mit 0:1 verloren. Was war los? Die Müdigkeit, die Hitze? Nun mussten wir eine Stunde warten bis zum Halbfinale. Die Zeit nutzten wir um uns mit Grillgut und Getränken zu stärken. Das ein oder andere Gespräch musste geführt werden um die Jungs aufzubauen. Im Halbfinale spielten wir dann gegen den Gruppenersten aus der anderen Staffel. Es war ein Altbekannter Gegner, die Jungs aus Timmerlah. Es ging los ohne großes Abtasten. Den ersten Konter konnte Tyler zum 1:0 für die Kickers nutzen. Die Jungs aus Timmerlah antworteten mit 2 nahezu identisch herausgespielten Toren. Wir lagen zurück. Die Zeit lief davon. 30 Sekunden vor Schluss startete Patryk ein Solo und konnte den Ausgleich erzielen. Elfmeterschießen war angesagt. Die ersten Rufe nach Valium Präparaten machten die Runde. Was folgte war ein unglaublich Nervenaufreibendes Elfmeterschießen, welches Finn Z. als letzter verbleibender Schütze erfolgreich zum 9:8 für die Kickers beendete. Das Finale war erreicht und wir spielten wieder gegen Wanzleben und wir wollten die Revanche. Die Jungs waren hochmotiviert. Anstoß und wir lagen nach 20 Sekunden 0:1 zurück. Kurz darauf erzielte Faris mit einem fulminanten Weitschuss den Ausgleich. Danach folgte Powerplay pur. Die Kickers spielten perfekten Fußball, aber leider trafen wir nur 3 x Pfosten und Latte. Es kam wieder zum Elfmeterschießen.

Die Entscheidung im Elfmeterschießen

Der Gegner schoss als erster und Noah hält. Die Freude war riesig, aber der Schiri ließ wiederholen. Fassungslosigkeit bei uns, auf Nachfrage wurde gesagt, dass noch nicht angepfiffen war. Also Wiederholung und Tor. Danach Tyler mit einem platzierten Schuss oben rechts in den Winkel zum 1:1. Der Gegner schoss den zweiten Elfmeter an den Pfosten. Wir waren am Zug und Faris blieb cool und schob locker unten rechts zum 2:1 ein. Der Druck wuchs auf Wanzleben. Der dritte Schütze trat an und verschoss. Der Sieg war unser und wir feierten ausgiebig. Es war eine tolle und harmonische Mannschaftsfahrt mit super Beteiligung. Vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Unterstützung der Eltern und Fans.

Impressionen

 

 

Gelesen 267 mal Letzte Änderung am Dienstag, 20 Juni 2017 14:07

Neues aus den Mannschaften

Neueste Berichte