Die E1 qualifiziert sich beim Sparkassencup für die Zwischenrunde

In diesem Jahr fand das DFB - Sichtungsturnier für den Jahrgang 2006 auf der Anlage am Schwarzen Berg statt. Es spielten 24 Mannschaften im Turniermodus (4 Gruppen a 6 Mannschaften) mit dem Ziel als eine von 10 Mannschaften die Zwischenrunde zu erreichen.

Das erste Spiel konnten wir durch ein Tor von Tyler 1:0 gegen Volkmarode gewinnen, der Auftakt war somit geglückt. Im zweiten Spiel trafen wir dann auf die starke Mannschaft von Viktoria Braunschweig. In einem tollen Spiel mit klasse Spielzügen unsere Mannschaft siegten wir durch 3 Tore von Tyler und einem Tor von Paul verdient mit 4:0.

Im dritten Spiel trafen wir auf den Ligakonkurrenten Lehndorf 2. Durch ein erneutes Tor von Tyler und einer engagierten Mannschaftsleistung gewannen wir 1:0. Der Weg in die Zwischenrunde schien nur noch Formsache zu sein aber es kam anders. Gegen die Mannschaft von Mascherrode verloren wir dann 0:2.

Das Zittern begann, da die Gruppe sehr ausgeglichen war, benötigten wir noch ein Punkt aus dem letzten Spiel gegen MTV. Das Spiel begann auch gut für uns durch das 1:0 von Tyler. Pech und fehlende Konzentration führten ziemlich schnell zu einem 1:3. Es waren noch 2 Minuten zu spielen und die Mannschaft haute noch mal alles rein was sie hatte. Patrik verkürzte dann auf 2:3, der Glaube war zurück. Durch einen tollen Konter erzielte Tyler dann kurz vor Schluss den Ausgleichstreffer. Die Zwischenrunde wurde erreicht. Diese findet nun am 21.5. in Cremlingen statt. Beginn ist 10:00 Uhr. Der Sieger vertritt den Landkreis Braunschweig dann in Barisinghausen beim Niedersachsenfinale.

Gelesen 248 mal Letzte Änderung am Sonntag, 14 Mai 2017 11:39

Neues aus den Mannschaften

Neueste Berichte