Turnierbericht der G1 vom 01.04.2017

Am Samstag, den 01.04.17 machten wir uns bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg zum Schwarzen Berg. Der Platz war bestens vorbereitet und für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Unser Team bestand heute aus Paul, Finn, Noel, Jamie, Jonathan, Romy, Malte und Toni. Hoch motiviert gingen unsere jungen Kickers an Werk. Paul im Tor, Jamie in der Abwehr, Jonathan, Malte, Toni und Romy im Mittelfeld, Finn und Noel im Sturm.

Im ersten Spiel ging es gegen Völkenrode, nach einem zu kurz geratenen Abschlag schnappte sich Finn den Ball und konnte ungehindert das 1-0 erzielen. Die Freude wehrte leider nur kurz, nach einem schlechten Rückpass im Mittelfeld gab es für Paul nichts zu halten und Völkenrode konnte den Ausgleich erzielen. Kurz vor Schluss war es dann wieder Finn, der nach schönem Pass von Jonathan zum 2-1 traf. Jamie, Romy und Noel konnten Völkenrode dann so gut Schach halten, so dass Paul nicht mehr eingreifen musste. Nach einer gefühlten Ewigkeit pfiff der Schiri ab und der Erste Sieg war uns nicht mehr zu nehmen.
Im unserem Zweiten Spiel des Tages hieß der Gegner Vahdet und unsere kleinen Kicker hatten sich einiges vorgenommen. In der 2. Minuten passte Toni zu Finn, der ließ dem Torwart keine Chance und traf zum 1-0. Wie schon im ersten Spiel mussten wir aber auch hier das 1-1 und 4 Minuten später dann sogar das 1-2 hinnehmen. Aber davon ließ sich unsere Mannschaft heute nicht beeindrucken. Finn glich erst aus und erhöhte nach Pass von Noel zum 3-2. Jetzt waren alle in der Abwehr gefragt um den Sturmlauf von Vahdet stand zu halten. Ein ums andere Mal hielt Paul die Führung fest und irgendein Bein der Kickers Stand immer im Weg. Starke Leistung von Allen. Nachdem wir uns von dem Druck befreit hatten, konnten wir uns einige Chancen heraus spielen. Toni traf nach schöner Einzelleistung leider nur den Pfosten und Noel sein hart geschossener Freistoß konnte der Torwart nur mit Glück geklärt. Kurz vor Schluss setzte sich Malte nach einem Befreiungsschlag von Jamie gegen 2 Gegner durch und konnte den Treffer zum 4-2 Sieg erzielen. Im letzten Spiel gegen die Hausherren vom Schwarzen Berg wollte man diese Serie fortsetzten. Alles schien auch nach Plan zu laufen, als wieder Finn nach 5 Minuten von Jonathan auf die Reise geschickt wurde und das 1-0 erzielte. Lieder waren wir uns unserer Sache schon zu sicher und es schlichen sich einige Abspiel- und Konzentrationsfehler ein. Am Ende verloren wir auch in der Höhe verdient mit 3-1 gegen die Jungs vom Schwarzen Berg.
Nach einer kurzen Phase des Ärgerns überwog aber bei allen die Freude über die zwei Siege und man konnte sich das Eis schmecken lassen.
Glückwunsch an die Kickers der G1 zum Erfolg und danke an alle Eltern, die zur Unterstützung mit dabei waren.
Wir freuen uns schon auf das nächste Turnier.

Gelesen 320 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 13 April 2017 22:55

Neues aus den Mannschaften

Neueste Berichte