F-2 beendet Hallensaison 2016/17

Nachdem unsere F 2 vor 14 Tagen die Hallenmeisterschaft mit einem respektablen Platz 8 von 14 Mannschaften (punktgleich mit den Plätzen 6,7 und 9) beendet hat, war dann an diesem Wochenende der große Turnierabschluss.
Unsere Kids haben am Sonnabend am Turnier in Wenden und am Sonntag am Turnier in Wolfsburg- Mörse teilgenommen.
ALLE 13 einsatzfähigen Kicker (gute Besserung Imo und Thorge) der F 2 konnten noch einmal spielen und die Ergebnisse auf und neben dem Platz zeigen, dass leistungsorientiertes Spielen, heranführen von Spielerinnen und Spielern an die „erste Mannschaft“ und beim Fußball einfach nur Spaß haben ohne weiteres funktionieren kann.

Nach den seit Weihnachten 8 Turnierteilnahmen (Schöningen, Schwülper, Hondelage 2x, Lehre, Schladen, Wenden und Wolfsburg- Mörse) sieht man bei jedem Kicker eine Weiterentwicklung und der Zusammenhalt von Trainerteam, Kinder und Eltern macht uns einfach nur Spaß. An der Stelle „Danke, liebe Eltern, das Ihr uns und eure Kinder so unterstützt.

Das Turnier in Wenden lief unter dem Motto: Alle sollen spielen und Spaß haben!
Wir sind mit Bruno, Pepe, Timeo, Lotte, Vio, Jorin, Niklas, Filip und Lenny angetreten und hatten einige 2008er Gegner. Gleich als erstes ging es gegen Wenden/ Veltenhof 1. Pepe und Niklas hielten die Abwehr dicht und nach einer disziplinierten Mannschaftleistung erzielte Filip, nach Pass von Lenny, in der Schlussminute den umjubelten 1:0 Siegtreffer. Im Spiel 2 hielt unser Torwart Bruno was zu halten war, unsere Abwehr mit Vio und Lotte gab alles, Timeo nervte die gegnerische Abwehr und Jorin gab sein Turnierdebüt. Denkbar knapp verloren wir gegen JSG Okertal mit 0:1. Mit dem gleichen Ergebnis mussten wir uns gegen die JSG Gifhorn geschlagen geben und beendeten die Vorrunde auf Platz 3.
Im abschließenden Spiel um Platz 5 gaben dann alle Kicker noch einmal Ihr Bestes und belohnten sich mit einem 1:0 Sieg gegen Volkmarode.

Beim Turnier in Mörse war das Motto schon: Was geht?
So sind wir mit Collin, Charlotte, Niklas, Vio, Filip, Lenny, Besir und Matteo angetreten. Wir können nur jeden bedauern der nicht in der Halle war, den es wurde ein magischer Tag und am Ende hieß das Motto: Wer ist Bayern München?
Gleich im ersten Spiel ging es gegen den Gastgeber und Turnierfavoriten JSG S.E.E. aus Sülfeld/ Ehmen/ Essenrode. Unsere Kicker kamen nur langsam in Tritt und lagen schnell 0:2 zurück. Wir Trainer waren sprachlos aber unsere Kinder blieben ruhig, konzentriert und spielten unbeirrt weiter. Sie kamen durch Matteo zum Anschlusstreffer und 8 Sekunden vor Spielende hämmert Lenny den Ball zum 2:2 in die Maschen.
Gegen Reislingen gewinnen die Kinder 2:0 und gegen Heiligendorf 3: 1. Die JSG S.E.E. hat aber mächtig was fürs Torverhältnis getan und liegt vorm letzten Spiel, Punktgleich, 9 Tore vor uns.
Unsere Kicker bekommen mit, dass Sie viele Tore benötigen um noch ins Finale zu kommen, jedoch nicht wie viele. Die Taktik wird etwas geändert und dann ist das Trainerteam eigentlich überflüssig. Charlotte hält den Kasten sauber und der Rest marschiert von der ersten Sekunde an. Nach 10 Minuten steht es 12:0 und die Kickers stehen im Finale gegen den WSV Wendschott. Eltern und Trainer „waren durch“, aber es sollte noch dramatischer werden.
Durch 2 kleine Unaufmerksamkeiten liegen unsere Kicker im Finale schnell wieder 0:2 hinten. Wieder machen Sie unbeirrt weiter und feuern sich gegenseitig an. Sie fighten wie die Löwen! 1:2 nach 5 Minuten und 2:2 nach 8 Minuten – die Eltern stehen auf den Sitzen und feuern Ihre Kinder frenetisch an. Die Uhr steht bei 50 Sekunden als unsere Mannschaft das 3:2 erzielt. Mit letzter Kraft verteidigen Sie den Gegenangriff. 3-2-1 aus- aus- aus! Das Spiel ist aus.
Unsere kleinen Helden haben das Spiel tatsächlich noch gedreht.

Das war krönende Abschluss einer tollen Hallensaison. Dafür Dank an unsere Hauptdarsteller. Danke liebe Kickers Kinder der F 2.

Gelesen 386 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 13 April 2017 22:51

Neues aus den Mannschaften

Neueste Berichte