Die erste Saison auf Großfeld als D- Jugend.

Wir gingen als Mannschaft geschlossen von der E- Jugend in die D- Jugend. Zwei "alt" bekannte Spieler (Lukas R. und Lenn Jesper) stießen wieder zu uns, zudem konnten wir mit Dawid einen Neuzugang aufnehmen. Als Trainer unterstützt nun Islam Zayed wieder, der nach einer kleinen Pause wieder mit an Bord ist, was uns alle sehr freut. Somit stand ein kleiner aber feiner Kader von 12 Spieler.

Bevor die Saison startete wurde Tyler Karlovits als erster Spieler der Kickers Braunschweig, nach einem langen Auswahlverfahren, in den DFB Stützpunktkader Braunschweig berufen. An dieser Stellen herzlichen Glückwunsch für diese Leistung.
Die ersten Spiele waren erstmal eine Umstellung für uns, da wir nun schon auf Großfeld (16 zu 16) spielten. Das zeigten auch die ersten Ergebnisse.

Die ersten beiden Heimspiele gegen Lehndorf II und Stöckheim gingen gleich mit 2:3 verloren. In beiden Partien konnten wir jew. in Führung gehen aber leider nicht bis zum Ende durchhalten. Schmerzlich waren jeweils die Tore in der Nachspielzeit, die uns um die Punkte gebracht haben.

Am 3. Spieltag trafen wir auf die Mannschaft von BSC Acosta 2. Gegen eine sehr gute Mannschaft von BSC hielten wir lange Zeit gut mit, dass Spiel ging dann aber verdient mit 5:0 an unseren Gegner. Auch das vierte Spiel gegen Freie Turner verloren wir 1:6.

Im fünften Spiel bekamen wir die Mannschaft von Lamme 3 zu Gast. In diesem Spiel hatten wir zum ersten mal 2 Auswechselspieler dabei, so dass wir auch mal munter durchwechseln konnten. Durch einen lupenreinen Hattrick von Tyler gingen wir mit 3:0 in die Halbzeitpause. Erleichterung war in den Gesichtern zu sehen.
In der zweiten Halbzeit konnten wir noch durch Tore von Tyler und Patryk auf 5:0 erhöhen. Der ersten 3 Punkte wurden eingefahren.

Das letzte Spiel vor der Ferienpause führte uns zum Tabellendritten Leu. Der Gastgeber ging früh mit 1:0 in Führung aber davon ließen wir uns nicht entmutigen. Faris konnte wenige Zeit später durch eine tolle Kombination den Ausgleich erzielen. Wenig später erhöhte Tyler durch einen sehenswerten Freistoß auf 2:1. Eine gute erste Halbzeit von der Kickers. Die zweite Halbzeit war ziemlich turbulent und leider erzielte der Gegner mal wieder in der Nachspielzeit einen Treffen, sodass wir etwas enttäuscht mit einem 2:2 nach Hause gefahren sind.

Im darauffolgenden Spiel bekamen wir die Mannschaft von Broitzem 2 zu Besuch. Das Spiel konnten wir mit 3:1 durch die Tore von Tyler, Patryk und Faris gewinnen.

Das letzte Auswärtsspiel bestritten wir gegen Wenden/Veltenhof. Wir gingen früh mit 3:0 in Rückstand und verloren letztendlich mit 11:2. An dieser Stelle, Glückwunsche an den Gastgeber zum Einzug in die Kreisliga. Auch in diesem Spiel war mal wieder erkennbar, dass die körperliche Überlegenheit aufgrund des Altersunterschieds immer noch eine wesentliche Rolle spielt.

Im letzten Spiel der Hinrunde konnten wir uns mit der Mannschaft aus Gliesmarode messen. Die ersten 15 Minuten spielten wir tollen Fussball und gingen durch Toren von Finn D. und Tyler in Führung. Mit der dem ersten Torschuss konnte Gliesmarode auf 2:1 verkürzen. So ging es dann auch in die Pause. Nach der Pause drehten wir noch mal richtig auf und konnten schnell durch die Tore von Finn Z. und Patryk mit 4:1 davonziehen. Zum Schluss traf dann Dawid zum verdienten Endstand von 5:1.

Letztendlich war trotz der erfolgreichen letzten Saison das Hinrundenergebnis in diesem Jahr mit Platz 7 als jüngerer Jahrgang in Ordnung. Jetzt beginnt die Hallensaison und da versuchen wir uns weiter zu steigen.

Gelesen 231 mal Letzte Änderung am Sonntag, 05 November 2017 17:23
Mehr in dieser Kategorie: « Erfolgreicher Start für die D2

Neues aus den Mannschaften

Neueste Berichte