Die E2 kommt trotz Niederlage zu einem süßen Nachmittag

Am Samstag, den 09.09.2017 um 11.00 Uhr fand unser 5. Punktspiel in Hondelage gegen den 1.JFV Braunschweig, einer Spielgemeinschaft aus Rautheim und Mascherode, statt.

Bei zeitweisem Nieselregen und herbstlichen Temperaturen traten wir, sehr zuversichtlich, zuhause gegen das favorisierte Team aus dem Süden Braunschweigs an. Diese hatten in den ersten 4 Spielen gezeigt das sie auch gegen die starken Gegner aus Lehndorf, Polizei und Wenden/Veltenhof, sehr gut mithalten können, was natürlich auch der Tatsache geschuldet ist, dass die Mannschaft großteilig aus Spielern des älteren Jahrgangs besteht.

Nach anfänglichem Abtasten zu Spielbeginn, wurden wir mehr und mehr in die Defensive gedrängt und konnten uns nur noch selten befreien. Unsere Defensive hatte sehr viel zu tun aber die Jungs kämpften alle zusammen wie die Löwen. Der Wille, erstmal das 0:0 zu halten, war klar ersichtlich. Einige Male konnten wir uns auch befreien, kamen aber nicht entscheidend zum Abschluss. Das gelang dem Gegner, der nun vor allem körperlich mehr und mehr die Oberhand gewann, bis zu Halbzeit dann dreimal. Halbzeitstand somit 0:3 für den 1.JFV Braunschweig.
Nach der Halbzeit kamen wir besser ins Spiel. Wir schafften es nun etwas mehr Druck aufzubauen, waren noch mutiger, und es gelang das 1:3 nach einer Ecke, aus dem Gewühl heraus, durch Fifa. Das bestätigte uns weiter anzugreifen. Steini zog jetzt mehr und mehr die Fäden im Mittelfeld und verlagerte das Spiel häufiger nach aussen auf Ben-Luca und Kilian, so wie wir das in den vergangenen Trainingseinheiten mehrfach geübt haben. Erstmalig war Mika dabei der, wie alle anderen auch, stark gekämpft hat und versucht hat, immer wieder nach vorne für Entlastung zu sorgen. Wir spielten munter mit und hatten auch noch die ein oder andere Möglichkeit. Das entscheidende Tor fiel dann ca. 10min. vor Schluß für den Gegner. Das war dann auch der Endstand - 1:4.

Wir haben zwar nicht punkten können, aber spielerisch deutlich Schritte nach vorne gemacht, was uns Trainern sehr gut gefallen hat. In der Kabine konnten wir auch viele lobende Worte für das Team finden. Henry versüßte uns Allen den späten Vormittag mit einer Runde Muffins, die er zu seinem Geburtstag dabei hatte. Vielen Dank dafür und vielen Dank für die Unterstützung des gesamten Teams durch Eltern, Freunde, Verwandte und Bekannte.

Aufstellung der E2-Kickers gegen 1. JFV Braunschweig:

Tor: Hannes N.
Defensive: Johann N., Henry K.
Mittelfeld: Ben-Luca J., Max S., Kilian S.
Sturm: Louis O.
Ergänzung: Felix M., Mika N., Fifa, Eric B.

Trainer: Sebastian Jahr & Alexander Metje

Zuschauer: Vielen Dank für die Unterstützung

Gelesen 157 mal Letzte Änderung am Dienstag, 12 September 2017 16:33
Mehr in dieser Kategorie: « Die E-2 unterliegt Polizei 2

Neues aus den Mannschaften

Neueste Berichte